• Sinnlosoph

Frage 168: Das Leben eines anderen

Eine weit verbreitete Fantasie ist es, das Leben eines anderen zu führen. Ich kann damit wenig anfangen.

Wenn du morgen im Körper eines anderen aufwachen und sein Leben fortführen könntest, würdest du es tun? Wenn ja, bei wem?

Ich wüsste nicht, was ich davon hätte. Ich betrachte das Leben gerne als langfristige Investition. Wie bei Zinsen und Zinseszinsen dauert es einige Zeit, bis sie ins Rollen kommen. Allerdings können Dinge, die vor zehn Jahren ins Rollen gebracht wurden, auf einmal einen wesentlichen Einfluss nehmen. Bei meinem eigenen Leben habe ich jede einzelne Aktion und Reaktion unter Kontrolle. Wenn ich nun in die Haut eines anderen schlüpfen würde, wäre das nicht mehr gegeben.

Ich müsste mich dann mit den Entscheidungen abfinden, die diese Person getroffen hat. Das heißt, ich müsste dann in dessen haus leben, seine Frau ertragen, seine Freunde und Familie mögen, sein Lebensstil fortführen. Darauf habe ich ehrlich gesagt keine Lust. Ich bilde es mir lieber von Grund auf selbst und lebe mit dem, was ich mir selbst erbaue.

Es lässt sich meiner Meinung nach gut mit einem Rollenspiel vergleichen. Der Spaß ist der Weg zum Ziel. Die Entscheidungen, die man trifft, die Quests, die man erfüllt und die Begleiter, die man trifft. Wenn ich nun einfach einen Spielstand eines anderen übernehmen würde, der vielleicht bereits vor dem Endboss steht und schon das beste Gear gefarmt hat, nehme ich mir diese ganzen Entscheidungen und Erfahrungen weg. Alles, was mir bleibt ist das Ende zu betrachten und abzuwarten.

Ich würde also meine Haut nicht tauschen wollen. Auch wenn ich unzufrieden mit meiner Situation bin und mein Leben hätte besser verlaufen können, ist es doch mein Leben. Ich wüsste dem entsprechend auch niemand, dessen Leben ich würde übernehmen wollen, wenn ich müsste. Wahrscheinlich das von meinem Bruder. Da würde ich zumindest die Familie und den Freundeskreis nicht wechseln und ich kann einige seiner Entscheidungen nachvollziehen.

Wie seht ihr das? Würdet ihr gerne das Leben von jemand anderem fortführen? Seht ihr die Analogie zum Videospiel oder seid ihr anderer Meinung? Lasst es mich wissen!

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
© Sinnlosophie
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now