• Sinnlosoph

Frage 146: Wie wäre es mit etwas neuem?

Das Neue kann anziehend oder abschreckend wirken. Wie wir darauf reagieren hängt vor allem von unserer Persönlichkeit ab.

Ist der Fakt, dass du etwas noch nie zuvor gemacht hast, eher anregend oder abschreckend?

Ich bin offen für alles. Sei es nun beim Essen, neuen Unternehmungen oder auch Erfahrungen. Solange ich es noch nicht gemacht habe, kann ich nicht sagen, ob es mir gefällt. Das Neue hat also auf mich eine durchaus anziehende Wirkung.

Als Beispiel: Als ich nach Bali ging, waren das meine ersten Ferien in Asien, das erste Mal alleine und das erste Mal, dass ich kein Hotel gebucht habe. Meine Erfahrung daraus ist, dass ich nicht gerne allein in die Ferien gehe, Asien durchaus als Ferienziel in Frage kommt und man auch ohne zu große Planung eine schöne bleibe findet. Vor Ort habe ich meist nicht gewusst, was ich esse. Ich habe lediglich herausgesucht, was „Fisch“ und „Meeresfrüchte“ auf Indonesisch heißt, damit ich das sicher nicht aufgetischt bekomme. Beim Rest war ich komplett offen.

Gleiches lässt sich über die Musik sagen. Früher hörte ich vor allem Metall. In letzter Zeit hat es sich aber auf den Elektrobereich ausgeweitet. Letztes Jahr bin ich aber mit einer Freundin an ein Hip-Hop Konzert gegangen. Ich war noch nie an einem solchen Konzert und konnte deshalb nicht sagen, ob es mir gefallen wird oder nicht. Im Nachgang muss ich sagen: gerne wieder!

Ich bin also für jeden Scheiß zu haben. Vor allem, wenn ich es noch nicht kenne. Schließlich kann ich mir erst ein passendes Urteil bilden, wenn ich es selbst erlebt habe.

Wie seht ihr das? Seid ihr eher vorsichtig, oder stürzt ihr euch in das Unbekannte? Lasst es mich wissen!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now