• Sinnlosoph

Frage 147: Der richtige Umgang mit Stalkern

Mit Stalking habe ich noch keine Erfahrungen gemacht. Umso interessanter ist es, sich einmal in diese Thematik hineinzudenken.

Du wirst von einem Stalker heimgesucht, der dir verstörende Nachrichten hinterlässt und deine Familie und Freunde bedroht. Es gibt nur zwei mögliche Lösungen: Entweder du lebst damit, oder du bezahlst einen Hitman, um den Stalker zu töten. Wofür entscheidest du dich?

Ich möchte hier die Problematik von Stalkern nicht herunterspielen. Ich als Mann habe vielleicht auch gar nicht das richtige Verhältnis dazu, wie es sich anfühlen kann, ständig bedroht zu werden. Allerdings bin ich doch der Meinung, dass ein Attentäter nicht gerade die richtige Lösung dafür ist. Es wäre auf jeden Fall eine Lösung, die funktioniert und endgültig ist. Allerdings könnte ich doch nicht so leicht damit leben, jemanden auf dem Gewissen zu haben.

Sich damit abzufinden würde wahrscheinlich funktionieren, wenn es sich lediglich um lästige Nachrichten und inhaltslose Drohungen handelt. Wenn man sich sicher sein kann, dass nicht irgendwann etwas wirklich Schlimmes passiert, kann das wahrscheinlich sogar eine wirklich gangbare Alternative sein. Wenn die Gefahr jedoch real ist und Erpressungen daraus entstehen, wird es wohl etwas schwieriger.

Eine endgültige Lösung des Problems kann ich mir gerade auch nicht ausdenken. Ich bin aber der Meinung, dass es eine Alternative geben muss. Die Behörden werden hier nicht zwangsläufig ausgeklammert, aber ich denke nicht, dass es im Sinne der Frage ist, diese heranzuziehen und das Problem abzuschieben – obwohl das der einzige vernünftige Weg wäre.

In der vorliegenden Problematik wüsste ich nicht, wie ich mich verhalten würde. Falls ich aber wirklich einmal ein Problem mit Stalking hätte, würde ich das Ganze zur Anzeige bringen und ein gerichtliches urteil erzwingen. Entweder hält sich diese Person dann von mir und meiner Familie fern, oder sie wird weggesperrt. Dann wäre das Problem auf jeden Fall gelöst. Solltet ihr in einer solchen Situation sein, kann ich euch auch nur das Raten. Nehmt es ernst und versucht auf offiziellem Weg eine Lösung zu finden. Für etwas zahlen wir steuern und finanzieren die Polizisten und die Rechtsgewalt im Land.

Wie seht ihr das? Würdet ihr einen Hitman engagieren oder damit leben? Lasst es mich wissen!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now