• Sinnlosoph

Frage 152: Deine größten Veränderungen

Es gibt den Glauben, dass sich der menschliche Körper und damit auch sein Charakter, alle sieben bis acht Jahre komplett erneuert und verändert. Was waren die größten Schritte.

In welcher Zeitspanne nach der Pubertät machtest du die größte Entwicklung durch? Was würdest du verändern, wenn du nochmals eine solche Episode hättest?

Die größten Veränderungen machte ich wahrscheinlich mit zwanzig und etwa sechsundzwanzig durch. Von daher kann ich die Theorie mit den sieben bis acht Jahren durchaus nachvollziehen. Mit zwanzig bin ich von zuhause ausgezogen und habe in einer fremden Stadt versucht auf eigenen Beinen zu stehen. Das hatte sicher einen größeren Einfluss darauf, wie ich mich im Leben verhalten.

Die nächste große Veränderung kam dann sechs Jahre später. Ich trennte mich von meiner damaligen Freundin und lebte von da an alleine ohne einen Partner. Ich ging also einen weiteren Schritt in Richtung Selbstständigkeit. Diese Veränderung ist auch noch nicht ganz abgeschlossen. Immerhin befinde ich mich noch immer in der Phase, wo ich meinen Sinn im Leben suche. Zudem habe ich seit der Kündigung meine Karriere über den Haufen geworfen, neue Wege gesucht, mir zwei Katzen geholt und meine Ernährung, sowie meinen gesamten Lebensstil umgestellt. Meine beste Freundin wirft mir auch schon im Spaß vor, ich wäre aus Versehen zum Öko geworden.

Eine weitere große Veränderung wird garantiert kommen. Wann weiß ich nicht und auch was der Auslöser sein wird ist mir noch nicht bekannt. Ich kann lediglich Vermutungen anstellen.

Wenn ich wählen könnte, würde ich behaupten, dass ich wieder in die Ostschweiz ziehe und meine Firma etabliere, die ich nun seit einigen Monaten vorbereite. Vielleicht finde ich aber auch neue Liebe und erfahre dadurch einen Paradigmenwechsel. Womöglich ist es aber auch etwas ganz banales, wie zum Beispiel ein neuer Beruf, der mir neue Möglichkeiten aufzeigt.

Was ich mir auf jeden Fall wünsche ist, dass ich weiter an diesen Veränderungen wachsen kann. Bisher waren diese Schritte nicht einfach, führten aber dazu, dass ich meine eigenen Fähigkeiten ausbauen konnte. Ich habe immer mehr Verantwortung für mich und andere übernommen. Ich habe meine Fähigkeiten im Umgang mit Menschen verbessert und mir den einen oder anderen Skill selbst beigebracht. Wenn ich das so beibehalten kann, werde ich irgendwann wirklich zu allem fähig, und weiterhin für nichts zu gebrauchen sein.

Wie sieht es bei euch aus? Was waren einschneidende Erlebnisse, die euch veränderten? Was hofft ihr, bei der nächsten Veränderung erleben zu dürfen? Lasst es mich wissen!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now