• Sinnlosoph

Frage 169: Totale Verkehrsüberwachung

Der Straßenverkehr ist eine der größten Gefahren, der wir uns in der zivilisierten Welt stellen müssen. Wäre die totale Überwachung eine Lösung?

Würdest du es begrüßen, wenn der Staat automatische Sensoren installiert, die sofort alle Verkehrsdelikte mit Bussen bestrafen?

Wieder einmal muss ich sagen, dass ich nicht daran glaube, mit Geldstrafen ein Ziel zu erreichen. Ich kenne einige Raser, die regelmäßig Bussen erhalten. Das sind größtenteils gut verdienende Geschäftsmänner, die das regelmäßige Ticket bereits einkalkuliert haben. Denen fällt es also kaum mehr ins Budget. Auch andere Verkehrsdelikte wie bei Rot über die Kreuzung fahren, Vortritt nicht beachten oder falsch parkieren lassen sich durch Geldstrafen nicht beheben. Wenn das so wäre, müsste es schon längst Erfolg zeigen. Immerhin wird schon seit Jahrzehnten fleißig gebüßt.

Ich würde vorschlagen, dass die Sensoren stattdessen für autonomes fahren eingesetzt werden. Wenn nicht mehr nur die Computer der einzelnen Autos ihre Signale austauschen, sondern auch direkte Signale von der Strecke selbst verarbeitet werden können, wird eine Redundanz geschaffen, die die allgemeine Sicherheit steigert. Dann könnten auch der Situation entsprechend Tempoanpassungen vorgenommen werden und zusätzliche Sicherheitsregeln eingeschaltet werden.

Allgemein glaube ich fest daran, dass die Zukunft in selbstfahrenden Autos liegt. Das ist auch der Grund, weshalb ich keinen Führerschein für das Auto habe. Ich darf Motorrad fahren, das ist für mich aber ein Hobby und kein Transportmittel. Das Auto hat mich nie gereizt. Ich wurde zwar fünf Jahre lang von meinem Vater förmlich angebettelt den Führerschein zu machen, aber mittlerweile haben sie es verstanden. Damals war meine ausrede jedoch: Bis ich ein Auto brauche, kann ich mir den Chauffeur gleich mit kaufen.

Ich bin also dafür, dass es eine totale Überwachung des Straßenverkehres gibt. Nicht aber für eine automatische Bestrafung von Fehltritten, sondern für eine Automatisierung des gesamten Verkehrs.

Wie seht ihr die Sache? Glaubt ihr daran, dass wir noch selbstfahrende Autos erleben, oder ist das noch immer Stoff für Sci-Fi-Romane? Lasst es mich wissen!

0 Ansichten0 Kommentare
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now